Handlaminier Verfahren

Hierbei werden offene einteilige Formen verwendet. Auf die mit Trennmittel behandelte Formen wird Gelcoat aufgesprüht oder anderweitig aufgetragen ( Pinsel,Rolle ). Wenn die Gelcoat Schicht genügend angehärtet ist ( Fingerprobe ) folgen nacheinander mit Harz getränkte  Verstärkungsmaterialien ( Glasmatte,Glasseide,Glasrowing). Dazu verwendet man Pinseln oder Rollen.
Als Alternative verwendet man auch Faserspritzanlagen, zum gleichzeitigen Aufbringen von Harz und geschnittenen Glasrowings.
Diese Verfahren sind sehr arbeitsintensiv und hohem Verbrauch des Harzes. Es handelt dabei um offenes Verfahren mit großen Emissionen.

Veplas verwendet dieses Verfahren bei Kleinserien, Teilen großen Abmessungen und Prototypenbau.

 DSCF6842 a